CURRICULUM VITAE

ALL ABOUT ME

BIOGRAPHY

ID

NAME
BIRTHDAY
HEIGHT
WEIGHT
HAIR
EYES
NATIONALITY
TATTOO

Andre Martin
31/10/1986
174 cm
70 kg
Blonde
Blue /Green
German
Yes

ADRESS

SWITZERLAND

Bachtelstrasse 20
8400 Winterthur

GERMANY

Im Schluder 2
56412 Nomborn

CONTACT

MAIL

TELEPHONE

info@andremartin.ch

0049 160 97 37 8814

LANGUAGES

GERMAN

SPEAKING
100%
UNDERSTANDING
100%
GRAMMAR
100%
READING
100%

ENGLISH

SPEAKING
100%
UNDERSTANDING
100%
GRAMMAR
100%
READING
100%

DUTCH

SPEAKING
30%
UNDERSTANDING
70%
GRAMMAR
10%
READING
50%

JAPANESE

SPEAKING
10%
UNDERSTANDING
10%
GRAMMAR
10%
READING
30%

RUSSIAN

SPEAKING
10%
UNDERSTANDING
10%
GRAMMAR
10%
READING
90%

POLISH

SPEAKING
30%
UNDERSTANDING
40%
GRAMMAR
30%
READING
40%

EDUCATION

SCHOOL

1995

Goethe School
Limburg an der Lahn
Germany

Graduated:
Yes

TRAINING

2003-2006

Mechatronic Fitter
Deutsche Bahn AG -ICE Werk Frankfurt am Main

Graduated: 
Yes

CERTIFIED

2011 - 2014

 

 

2015-2016

Creative - Certified in London, UK

Business Trainer - Certified in Munich, GER

Genius - Certified in London, UK

COMPANIES

Music Meyer GmbH

Marburg, Germany

  • 5 Years Experience

Guitar Technician for repairing Gibson Guitars, Hagström and Ovation Guitars.
Check for quality and design issues and report them.

Responsible technician for Marshall and Vox for Repairing Tube Amps and quality issue reporting.

Apple Retail

Germany and Switzerland

Creative, Business Trainer, iPhone Repair Technician and Genius.

Train employees with special trainings how to approach customers and deliver best experience.

Schedule employees for trainings and workshops and lead them.

Sientia AG

Winterthur, Germany

Senior Design Manager and Marketing Manager.

Lead designer for UI and UX for the software Scayla, a ERP and CRM software.

CAREER

Discover all of my roles and a detailed description of my positions when clicking the chapters above.

2003- 2006 Career Training Mechatronic Fitter (Deutsche Bahn AG, Frankfurt am Main, Germany)

Inhalte der Ausbildung als Mechtraoniker

 

Digitalisierung der Arbeit Datenschutz und Informationssicherheit

a) auftragsbezogene und technische Unterlagen unter Zuhilfenahme von Standardsoftware erstellen
b) Daten und Dokumente pflegen, austauschen, sichern und archivieren
c) Daten eingeben, verarbeiten, übermitteln, empfangen und analysieren
d) Vorschriften zum Datenschutz anwenden
e) informationstechnische Systeme (IT-Systeme) zur Auftragsplanung, Auftragsabwicklung und Terminverfolgung anwenden
f) Informationsquellen und Informationen in digitalen Netzen recherchieren und aus digitalen Netzen beschaffen sowie Informationen bewerten
g) digitale Lernmedien nutzen
h) die Informationstechnischen Schutzziele Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität berücksichtigen
i) betriebliche Richtlinien zur Nutzung von Datenträgern, elektronischer Post, IT-Systemen und Internetseiten einhalten
j) Auffälligkeiten und Unregelmäßigkeiten in IT-Systemen erkennen und Maßnahmen zur Beseitigung ergreifen
k) Assistenz-, Simulations-, Diagnose- oder Visualisierungssysteme nutzen
l) in interdisziplinären Teams kommunizieren, planen und zusammenarbeiten

Betriebliche und technische Kommunikation

a) Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern und im Team situationsgerecht führen, Sachverhalte darstellen, deutsche und englische Fachausdrücke anwenden
b) Möglichkeiten zur Konfliktregelung anwenden
c) IT-Systeme handhaben, insbesondere Software einsetzen, Peripheriegeräte anschließen und nutzen
d) Protokolle und Berichte anfertigen
e) Teil-, Gruppen- und Gesamtzeichnungen lesen und anwenden
f) Schaltungsunterlagen von Baugruppen und Geräten der Fluidik lesen und anwenden
g) elektrische Pläne, Block-, Funktions-, Aufbau- und Anschlusspläne lesen und anwenden
h) Skizzen und Stücklisten anfertigen
i) technische Pläne von Baugruppen, Maschinen und Anlagen aktualisieren
j) technische Regelwerke, Betriebsanleitungen, Arbeitsanweisungen und sonstige technische Informationen, auch in Englisch, anwenden
k) Arbeitssitzungen organisieren und moderieren, Entscheidungen im Team erarbeiten und Gesprächsergebnisse schriftlich fixieren

Planen und Steuern von Arbeitsabläufen, Kontrollieren und
Beurteilen der Arbeitsergebnisse

a) Arbeitsschritte nach funktionalen, fertigungstechnischen und wirtschaftlichen Kriterien festlegen
b) Arbeitsabläufe und Teilaufgaben planen und dabei sowohl rechtliche, wirtschaftliche und terminliche Vorgaben, betriebliche Prozesse als auch vor- und nachgelagerte
Bereiche berücksichtigen sowie bei Abweichungen von der Planung Prioritäten setzen
c) Arbeit im Team planen, Aufgaben verteilen
d) Arbeitsplatz planen und einrichten
e) Werkzeuge, Geräte und Diagnosesysteme sowie Material und Hilfsmittel auftragsbezogen anfordern und bereitstellen
f) Bearbeitungsmaschinen für den Arbeitsprozess vorbereiten
g) Werkzeuge, Bearbeitungsmaschinen, Prüf- und Messmittel sowie technische Einrichtungen betriebsbereit machen, überprüfen, warten sowie Maßnahmen zur Fehlerbeseitigung einleiten
h) eigene und von anderen erbrachte Leistungen kontrollieren und bewerten sowie dokumentieren
i) Material, Ersatzteile, Arbeitszeit und technische Prüfungen dokumentieren
j) Qualifikationsdefizite feststellen, Qualifikationsmöglichkeiten nutzen sowie unterschiedliche Lerntechniken anwenden

Prüfen, Anreißen und Kennzeichnen

a) Messzeuge zum Messen und Prüfen von Längen,Winkeln und Flächen auswählen und handhaben
b) Längen messen, Einhaltung von Toleranzen und Passungen prüfen
c) Flächen auf Ebenheit, Winkligkeit und Formgenauigkeit prüfen sowie Oberflächenqualität beurteilen
d) Oberflächenform und -beschaffenheit von Fügeflächen nach technischen Anforderungen kontrollieren
e) Werkstücke anreißen, körnen und kennzeichnen
f) Winkel messen und mit Winkellehren prüfen

Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und
Umformen

a) Bleche, Platten und Profile aus Metall und Kunststoff nach Anriss sägen
b) Flächen und Formen an Werkstücken eben, winklig und parallel auf Maß feilen sowie entgraten
c) Bohrungen herstellen und reiben
d) Innen- und Außengewinde herstellen
e) Werkstücke durch Drehen bearbeiten
f) Werkstücke durch Fräsen bearbeiten
g) Feinbleche und Kunststoffplatten scheren
h) Bleche, Rohre und Profile aus Eisen- und Nichteisenmetallen kalt umformen und richten

Fügen

a) Schraubverbindungen unter Beachtung der Teilefolge und des Drehmomentes herstellen und sichern
b) Bauteile verstiften
c) Löt- und Klebeverbindungen herstellen
d) Bleche, Rohre und Profile schweißen

Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten

a) Einschübe, Gehäuse und Schaltgerätekombinationen zusammenbauen
b) Komponenten für elektrische Hilfs- und Schalteinrichtungen auswählen, einbauen, verbinden und kennzeichnen
c) Komponenten zum Steuern, Regeln, Messen und Überwachen einbauen und kennzeichnen
d) Leitungswege nach baulichen und örtlichen Gegebenheiten festlegen
e) Leitungen unter Berücksichtigung der mechanischen und elektrischen Belastung, der Verlegungsarten und des Verwendungszweckes auswählen, zurichten, verlegen und verbinden
f) Baugruppen und Geräte in unterschiedlichen Verdrahtungsarten nach Unterlagen und Mustern verdrahten
g) Fehler korrigieren und Änderungen dokumentieren

Messen und Prüfen elektrischer Größen

a) Verfahren und Messgeräte auswählen, Messfehler abschätzen und Messeinrichtungen aufbauen
b) Spannung, Strom, Widerstand und Leistung im Gleich- und Wechselstromkreis messen und ihre Abhängigkeit zueinander berechnen
c) Messreihen und Kennlinien, insbesondere von spannungs-, temperatur- und lichtabhängigen Widerständen, aufnehmen, darstellen und auswerten
d) analoge und digitale Signale, insbesondere Signalzeitverhalten, messen und prüfen
e) elektrische Kenndaten von Baugruppen und Komponenten prüfen
f) elektrische Schaltungen aufbauen und ihre Funktion prüfen

Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten

a) Hard- und Softwareschnittstellen, Kompatibilität von Hardwarekomponenten sowie Systemvoraussetzungen für Software prüfen
b) Systemkomponenten zusammenstellen und verbinden
c) Hardware konfigurieren, Software installieren und anpassen

Aufbauen und Prüfen von Steuerungen

a) elektrische und fluidische Schaltungen aufbauen und verbinden
b) Einrichtungen zur Versorgung mit elektrischer, pneumatischer oder hydraulischer Energie anschließen, prüfen und einstellen
c) Druck in fluidischen Systemen messen und einstellen

Programmieren mechatronischer Systeme

a) Steuerungen in unterschiedlichen Realisierungsformen beurteilen
b) Steuerungsprogramme eingeben und ändern, Testprogramme erstellen und anwenden
c) Anwendungsprogramme für Steuerungen erstellen, eingeben und testen

Zusammenbauen von Baugruppen und Komponenten zu
Maschinen und Systemen

a) Baugruppen und Komponenten identifizieren sowie auf fehlerfreie Beschaffenheit prüfen
b) Vormontagen durchführen
c) Schmier- und Kühleinrichtungen einbauen
d) fluidische Komponenten, insbesondere Zylinder und Ventile, einbauen
e) Rohr- und Schlauchleitungen zurichten, verlegen, verbinden und auf Dichtheit prüfen

Inbetriebnehmen und Bedienen mechatronischer Systeme

a) Schutz gegen direktes Berühren prüfen
b) Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen, insbesondere Fehlerstromschutzeinrichtungen, prüfen, Isolations-,Erdungsund Schleifenwiderstände messen
c) mechanische und elektrische Sicherheitsvorrichtungen, insbesondere NOT-AUS-Schalter, sowie Meldesysteme auf ihre Wirksamkeit prüfen

Betriebliche und technische Kommunikation

l) Präsentationstechniken anwenden
m)im virtuellen Raum zusammenarbeiten, Produkt- und Prozessdaten sowie Handlungsanweisungen und Funktionsbeschreibungen austauschen
n) Produkte und Arbeitsergebnisse bei Übergabe erläutern und in die Funktion einweisen
o) betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme nutzen

Qualitätsmanagement
Normen und Spezifikationen zur Qualitätssicherheit der Produkte beachten sowie Qualität bei der Auftragserledigung
unter Beachtung vor- und nachgelagerter Bereiche sichern,
insbesondere

a) Qualitätssicherungssystem in Verbindung mit technischen Unterlagen und dessen Wirksamkeit beurteilen, Verfahren anwenden
b) Prüfarten und Prüfmittel auswählen, Einsatzfähigkeit der Prüfmittel feststellen und dokumentieren, Prüfpläne und betriebliche Prüfvorschriften anwenden
c) Ursachen von Fehlern und Qualitätsmängeln systematisch suchen, beseitigen und dokumentieren
d) zur kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsvorgängen im eigenen Arbeitsbereich beitragen
e) Lebenszyklusdaten von Aufträgen, Dienstleistungen, Produkten und Betriebsmitteln auswerten und Vorschläge zur Optimierung von Abläufen und Prozessen erarbeiten

Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten

d) Netzwerke und Bussysteme installieren und konfigurieren
e) Signale an Schnittstellen prüfen, Protokolle interpretieren, Systeme testen
f) Versionswechsel von Software durchführen
g) Änderungen in der Hard- und Software dokumentieren

Aufbauen und Prüfen von Steuerungen

d) Aufgabenstellung, insbesondere Bewegungsabläufe und Wechselwirkung an Schnittstellen des zu steuernden Systems, analysieren
e) Steuerungskonzepte zuordnen und Steuerungseinrichtungen auswählen
f) elektrische und fluidische Schaltungen nach vorgegebenen Problemstellungen aufbauen
g) Sensoren, Aktoren und Wandler installieren
h) das Zusammenwirken von verknüpften Funktionen prüfen und einstellen, Fehler unter Beachtung der Schnittstellen eingrenzen

Programmieren mechatronischer Systeme

d) Programmablauf in mechatronischen Systemen überwachen, Fehler feststellen und beheben

Zusammenbauen von Baugruppen und Komponenten zu
Maschinen und Systemen

f) Baugruppen und Komponenten passen sowie funktionsgerecht ausrichten und Lage sichern
g) Gleit- und Wälzlager einbauen, Baugruppen mit beweglichen Teilen montieren
h) Antriebe, Getriebe und Kupplungen einbauen
i) Schaltgeräte einbauen und verdrahten
j) Baugruppen zum Steuern, Regeln, Messen und
Überwachen einbauen und verdrahten
k) Sensoren einbauen, einstellen und verbinden
l) Funktionen während des Montagevorganges prüfen

Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und
Anlagen; Transportieren und Sichern

a) Rohre, Installationskanäle und Kabelbühnen montieren
b) Anschlüsse an Rohrleitungssysteme zur Ver- und Entsorgung herstellen, Übergänge auswählen und herstellen
c) Schutzeinrichtungen, Schirmungen, Verkleidungen und Isolierungen anbringen
d) Leitungen und Betriebsmittel der Energieverteilungs- und Kommunikationstechnik unter Beachtung der mechanischen und elektrischen Belastung und der Verlegungsart auswählen,  befestigen und anschließen

Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und
Anlagen; Transportieren und Sichern

e) Beschaffenheit des Aufstellungsortes für die Befestigung prüfen
f) Maschinen, Geräte und Tragkonstruktionen zu Bezugsgrößen ausrichten, befestigen und sichern
g) Räume hinsichtlich ihrer Umgebungsbedingungen und der Zusatzfestlegungen für Räume besonderer Art beurteilen
h) Schutzmaßnahmen festlegen, Potentialausgleich durchführen
i) Leitern, Gerüste und Montagebühnen unter arbeits- und sicherheitstechnischen Aspekten beurteilen und nutzen
j) Hebezeuge, Anschlag- und Transportmittel auswählen und einsetzen, Transport sichern und durchführen

Prüfen und Einstellen von Funktionen an mechatronischen
Systemen

a) Mess- und Prüfverfahren sowie Diagnosesysteme auswählen, elektrische Größen und Signale an Schnittstellen prüfen
b) Signalverarbeitungsbaugruppen anschließen und deren Ein- und Ausgangssignale prüfen
c) Messeinrichtungen zum Erfassen von Bewegungs- abläufen, Druck und Temperatur prüfen
d) Einrichtungen zum Erfassen von Grenzwerten, insbesondere Schalter und Sensoren, prüfen und justieren

Prüfen und Einstellen von Funktionen an mechatronischen
Systemen

e) Aktoren nach sicherheitstechnischen Gesichtspunkten beurteilen und einstellen
f) Steuer-, Regel- und Überwachungseinrichtungen prüfen, Regelparameter einstellen
g) Sollwerte von prozessrelevanten Größen, insbesondere von Bewegungsabläufen und Druck einstellen
h) Fehler unter Beachtung der Schnittstellen mechanischer, fluidischer und elektrischer Baugruppen durch Sichtkontrolle, Prüfen und Messen sowie mit Hilfe von Prüfsystemen und Testprogrammen systematisch eingrenzen
i) elektrisch und elektronisch gesteuerte Antriebe prüfen und einstellen
j) Störungen und Fehler auf mögliche Ursachen untersuchen, die Möglichkeiten ihrer Beseitigung beurteilen und die Instandsetzung einleiten
k) Einzel- und Gesamtfunktion prüfen und dokumentieren

Inbetriebnehmen und Bedienen mechatronischer Systeme

d) Hilfs- und Steuerstromkreise einschließlich zugehöriger Signal- und Befehlsgeber für Mess-, Steuer- und Überwachungseinrichtungen prüfen und in Betrieb nehmen
e) Hauptstromkreise prüfen und schrittweise in Betrieb nehmen, Betriebswerte messen, Sollwerte einstellen
f) Fluidikeinrichtungen in Betrieb nehmen
g) Beweglichkeit, Dichtheit, Laufruhe, Umdrehungsfrequenz, Druck, Temperatur und Verfahrwege prüfen und einstellen
h) Befestigung, Energieversorgung, Schmierung, Kühlung und Entsorgung prüfen und sicherstellen
i) Programme und Daten laden und sichern, Pro- grammablauf prüfen und anpassen
j) Signalübertragungssysteme, insbesondere Feldbusse, prüfen und in Betrieb nehmen
k) mechatronische Systeme in Betrieb nehmen, Funktionsprüfung durchführen
l) Schutzmaßnahmen zur elektromagnetischen Verträglichkeit prüfen
m)Systemparameter bei der Inbetriebnahme ermitteln, mit vorgegebenen Werten vergleichen und einstellen
n) Maschinen und Systeme bedienen, Probelauf bei Nenn- und Grenzwerten durchführen

Instandhalten mechatronischer Systeme

a) mechatronische Systeme inspizieren, Funktionen von Sicherheitseinrichtungen prüfen sowie Prüfungen protokollieren
b) mechatronische Systeme nach Wartungs- und Instandhaltungsplänen warten, Verschleißteile im Rahmen der vorbeugenden Instandhaltung austauschen
c) Geräte und Baugruppen unter Beachtung ihrer Funktion ausbauen und Teile hinsichtlich Lage und Funktionszuordnung kennzeichnen
d) Störungen durch Nacharbeiten und Austausch von Teilen und Baugruppen beseitigen
e) Softwarefehler beheben
f) Systemparameter mit vorgegebenen Werten vergleichen und einstellen
g) mechatronische Systeme unter Beachtung der betrieblichen Abläufe instand setzen
h) mechatronische Systeme an geänderte Betriebsbedingungen anpassen
i) Diagnose- und Wartungssysteme nutzen

2006 - 2008 Quality Technician for Guitars (Musik Meyer AG, Marburg Germany)

Quality Technician for Guitars

2008 - 2011 Technician Amplifier and Guitar Repair (Musik Meyer AG, Marburg Germany)

Technician (Amplifier and Guitar Repair)

2011 - 2014 Creative and Business Trainer (Apple Retail GmbH, Frankfurt am Main, Germany)

Das Aufgabengebiet als Creative umfasste im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

- Durchführung und Vorbereitung von Workshops in kleinen und grösseren Gruppen
sowie von persönlichen Trainings

- Fördern des selbständigen Arbeiten unserer Kunden
' Anbieten von Training, Support sowie Entwicklung kreativer Impulse, die es unseren
Kunden ermöglichen, ihre Ziele zu verwirklichen und mit ihren Projekten die nächste
Stufe zu erreichen

- Kontinuierliches Erschliessen von Geschäftspotenzialien durch
Partnerschaften mit anderen Teammitgliedern, um Geschäftschancen zu entwickeln
und für Veranstaltungen im Store zu werben

- Weitergabe des eigenen Wissens an Kunden und Teammitglieder, um diese durch
neue Ansätze und Ideen im Umgang mit unserer Technologie zu begeistern

- Aufbau einer vertrauensvollen, weitreichenden und langfristigen Beziehung zum Kunden mit dem Hinweis auf neue Produkte und Services

- Planung der Logistik für persönliche Trainingssitzungen, Präsentationen und Work-
shop, Pflege von Equipment sowie Einrichtung des Arbeitsplatzes

- Abhalten von Präsentationen und Betreuung interaktiver Workshops zu allen Apple
Consumer-Produkten und ausgewählten professionellen Apple Produkten

- Unterstützen des Stores bei der Erreichung von Verkaufszielen durch Hinweise und
Empfehlen weiterer Supportoptionen im Apple Store

- Nachverfolgen von Kundenprojekten, Projektunterstützung am Kunden, Recherchieren
von Kundenbedürfnissen

- Joint-Venture Trainings für Unternehmen sowie Businessevents organisiert

 

2014 - 2015 Family Room Specialist iPhone Repair and Customer Service ( Apple Retail GmbH, Zurich, Switzerland)

Das Aufgabengebiet als Technical Specialist umfasste im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

- Erstklassige Kundenbetreuung an der Genius Bar und im Persönlichen Training

- Sicherstellen eines unvergesslichen Einkaufs- und Serviceerlebnisses für unsere Kunden

- Bieten eines aussergewöhnlichen technischen Services für neue und wiederkehrende
iPod, iPad und iPhone Kunden an der Genius Bar

- Erklären von technischen Sachverhalten in einer für Laien leicht verständlicher Form

- Aufbau von langfristigen Beziehungen zu iPod, iPad und iPhone Kunden

- Präsentation von Workshops im Store

- Training und Schulung der Kunden in Bezug auf die Anwendung von Apple Consumer-
und profi-Programmen

- Unterstützen und Bedienen der Kunden an der Genius Bar, einschliesslich Fehlerbesei—
tigung und -diagnose bei Hardware und Software sowie Reparaturen

- Verwenden von Diagnose Tools und Software zur Sicherstellung einer Komplettlösung

- Schnelles Reagieren auf Kundenwünsche und zuvorkommende Beratung von Kunden
im Verkaufsbereich

- Verantwortlich für die Reparaturdokumentation, insbesondere PeopleSoft Fallmana-
gement

- Terminverwaltung vor Ort und Empfangen von Kunden mit Terminen, Trouble Shoo-
ting und erste Problemanalyse sowie ggf. Weiterleitung an die Genius Bar

- Nutzen interner Informationsquellen als Instrument, um im Hinblick auf Technologien
von Apple und anderen Anbietern immer up to date zu sein

2015 - 2016 Genius Mac Repair and Customer Service ( Apple retail GmbH, Zurich, Switzerland)

Das Aufgabengebiet als Genius umfasste im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

- Zusammenarbeit mit den Kunden, um bei Problemen vor und nach dem Kauf
entsprechend zu unterstützen

- Unterstützen und Bedienen der Kunden an der Genius Bar, einschliesslich Fehlerbesei-
tigung und -diagnose bei Hardware und Software sowie Reparieren/Warten von Com-
putern Reparaturdokumentation, insbesondere PeopleSoft Fallmanagement

- Prüfen aller zurückgegebenen Hardwareprodukte und erneutes Qualifizieren von Pro-
dukten für den Wiederverkauf

- Schulen der Verkaufsmitarbeiter über die neuesten Technologien

- Erstellen und Bereitstellen von Tagesendberichten für das Store Management

- Bedarfsgerechte Bestellung von Ersatzteilen

- Unterstützung der Bestandsverwaltung unserer Produkte durch genaues Reporting

- Unterstützung bei Problemen mit hauseigenen Systemen, einschliesslich Demogeräte
und CPUs im nicht öffentlichen Storebereich

2016 - 2019 Senior Manager Design und Marketing (Sientia AG, Winterthur, Switzerland)

Aufgaben im Design:

- Konzeption, Entwicklung sowie selbständige Umsetzung von Web Design und User Experience
mit hohem Anspruch an Usability

- Erstellen von Gestaltungsentwürfen für User Interfaces

- Analyse, Recherche und Erstellen von visuellen Lösungen und Konzepten auf Basis von Skizzen
(Sketch—Tool)

- Entwicklung von Content Konzepten in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und dem
Vertrieb.

- interne Ansprechperson in Fragen zu Design und User Experience

Aufgaben Marketing:

- Aufbau und Etablierung der Marketing-Kompetenz für das Produkt und die definierten
Zielgruppen

- Planung, Umsetzung, Messung und Optimierung von digitalen Marketing-Massnahmen

- Professionalisierung der Bereiche Online Marketing, SEO und Corporate Communication

- Erarbeitung, Optimierung und Distribution von PR-/Content Marketing-Inhalten zur Verbesserung
des Suchmaschinenrankings

- Konzeption und Koordination von diversen Brandmarketing-Massnahmen zur
Bekanntheitssteigerung vom Produkt

- Post-Produktion / Produktion Video als Art Director

2019 - NOW CEO and Designer ( AM Andre Martin GmbH, Zurich, Switzerland)

CEO and Founder of AM Andre Martin GmbH

SOFTWARE

DEVELOPER

GRAPHIC UI / UX
100%
CORE / DATABASE
100%
ANDROID STUDIO
70%
GOOGLE CONSOLE
90%
User Experience
80%

DEVELOPER

Design UI / UX
100%
iOS
60%
macOS
30%
Xcode
80%
User experience
100%

Google

SEO
80%
Console
80%
Google Search Optimization
70%
Google Play Store Distribution
90%

Business Applications

Pages
100%
Numbers
90%
Keynote
90%
Finder
100%
Automator
100%
Word / Excel / Powerpoint
70%

Designing

Sketch
90%
Adobe Photoshop
90%
Adobe Illustrator
60%

Music

iTunes
100%
Logic X ( Music Production)
90%
Garageband
100%

Video

Final Cut Pro
100%
Adobe AfterEffects
70%
Gif Creation
100%
Video Cutting
100%
Video Animation 2D
100%
Video Animation 3D
40%
Elements
80%
Cinema 4D
40%

Server

Setting up MySQL Server
100%
Domain Registration
100%
SSL
100%
Multilanguage
100%

Distribution

Apps to the AppStore
100%
Books to iBooks
100%
Music to iTunes
100%

Distribution

Amazon Seller Central
100%
Brand registration at Amazon
100%
Building own Amazon Store Page
100%

System macOS / iOS

Core Filesystem
100%
Analyzing bugs
100%
Adjusting application for business needs
100%
Repairing iPhones / Macs
100%

WordPress

Setting up homepage
100%
Setting up Server
100%
Creating fully working webpages
100%
Online Shop creation
100%

HTML

Understanding
100%
Writing
80%
Customizing
90%

CSS

Understanding
100%
Writing
100%
Customizing
100%

Facebook

Developing
90%
Ad Manager
100%
Integration to WordPress
100%
facebook Pixel
100%
Facebook Online Shop
100%

Instagram

Business Account creation
100%
Instagram Shop
100%
Understanding system
100%

APPLE EXPERIENCE

Honored by Tim Cook for 5 years at Apple.

CREATIVE

TRAININGS
WORKSHOPS

As a Creative at Apple you will be trained how to give a workshop to Customers. You will learn everything about User experience, learning technics in front of a product and teach them how to use a iPhone, iPad and a Mac. I gave more than 5000 One-To-One Trainings in an Apple Store, more than 2000 Workshops for Business Customers and Normal Customers.

iPHONE REPAIR

Repairs

In my job as a iPhone repair technician I got the skill to replace displays, batteries, cameras and more. Before repairing an iPhone I need to do a testing which component could be damaged or broken and also analyze what could be the problem of it.

MAC REPAIR

Repairs
To become a genius at Apple, you need to know a lot of software, hardware and the skill to understand the customer. To find a problem there is more than just repairing. You need to know what you are doing and the causes.

RETAIL EXPERIENCE

APPLE STORE

Employee Trainings
More than 200 Employees trained
New Store Opening Experience
1 New Store Opening ( MTZ - Frankfurt am Main)
Scheduling employees
3 Years Experience

HARDWARE

SHOOTINGS

Camera Experience
100%
Photoshoot Experience
80%
Video Shoot Experience
70%

MECHANIC

SPS Systems
80%
Welding
60%
CNC Machine
80%
Lathe
5 Years 80%

ELECTRIC

Reading circuit diagrams
90%
Tube amps
100%
Soldering
100%
Searching problems
100%
Repairing circuit boards
100%

SOUND TECHNICIAN

Installing sound systems
100%
Building and Create Sound systems
90%
Searching problems and solve them
100%
Repairing circuit boards
100%

SKILLS

Guitar / Bass Technician

Acoustic Guitar
100%
Electric Guitar
100%
Repairing electric Guitar
100%

Tube Amplifier Technician

Reading electric schematics
100%
Repairing tube amps
100%
Understanding tube system
100%
Work experience by Marshall and VOX Amplifiers
5 Years 100%

PUBLICATIONS

Books

Products

Apps

Testimonies

Certificates

LANGUAGE

 

ENGLISH

DEUTSCH

POLSKI

Русский

中文 (中国)

日本語